Ohrenkorrektur

Plastische Chirurgie / Ästhetische Chirurgie: Kurz und knapp
Bewertung
1star1star1star1star1star
Patienten-Bewertung
4 based on 4 votes
Name
Plastische Chirurgie / Ästhetische Chirurgie
Bezeichnung
Ohrkorrektur

Durch eine fehlerhafte Ausbildung des Knorpelgerüstes der Ohren können diese weiter abstehen, als es einem lieb ist. Oft tritt diese Abweichung von der Norm familiär gehäuft auf. Umgangssprachlich werden sie auch Segelohren bezeichnet. Nicht selten werden betroffene Kinder in der Schule von Mitschülern gehänselt, was zu Ängsten und Minderwertigkeitsgefühl führen kann. Ob abstehende Ohren überhaupt korrigiert werden sollten, liegt selbstverständlich ganz im Ermessen des Kindes und seiner Eltern.

Es sind zahlreiche Techniken zur Korrektur abstehender Ohren vorhanden. Sie haben gemeinsam, dass der Knorpel an bestimmten Stellen geschwächt wird und durch Nähte in eine neue Position gebracht wird. Ziel ist es, die Ohren so natürlich und symmetrisch wie möglich aussehen zu lassen. Auf keinen Fall sollten sie überkorrigiert, also operiert erscheinen.

Zum Schutz der korrigierten Ohren haben sich Stirnbänder in den ersten Wochen als hilfreich erwiesen. Bei Kindern erfolgt die Operation natürlich in Vollnarkose, bei Erwachsenen kann die Operation auch gut in örtlicher Betäubung durchgeführt werden.

Jetzt Termin vereinbaren
Düsseldorf: 02 11 / 91 18 90 70
Wuppertal: 02 02 / 29 53 46 49

info@drdoebler.de

Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema:

Ohrenkorrektur Düsseldorf

Kurzinfo Ohrenkorrektur

  • Anästhesie:
    Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Behandlungsdauer: 1-2 Stunden
  • Technik:
    Radiowellen-Chirurgie, ohne Skalpell
  • ambulant
  • Gesellschaftsfähig: nach 10 Tagen
  • Arbeitsfähigkeit nach 1 Woche
  • Duschen: nach 2 Tagen
  • Sport: nach 2 Wochen
  • Nachsorge:
    Kopfbinde

Unsere Patienten sagen:
Ärzte
in Düsseldorf auf jameda

Schnellanfrage


Dr. med. Christian Döbler